Employer Branding im Startup

Arbeit mit Wohlfühl-Managerin: Talente binden bei Talentry

Die drei Studienfreunde Michael Blazek, Carl Hoffmann und Lionel von Dobeneck haben 2012 die Talentry GmbH gegründet. Spezialisiert hat sich das stark wachsende Unternehmen auf IT-Lösungen im Bereich Social Recruiting. Zurzeit arbeiten etwa zwanzig Mitarbeiter in dem Startup.

Weitere Einblicke in die Firmenphilosophie des Unternehmens und die individuelle Erfahrung eines Mitarbeiters erhalten Sie in den nachfolgenden Videos:

Geschäftsführer Carl Hoffmann

Softwareentwickler Niklas Karbaum

Mehr zu diesem Thema auf KOFA.de:

Employer Branding

Employer Branding spielt bei der Arbeitgeberwahl eine wichtige Rolle. Entwickeln Sie ein wettbewerbsfähiges Arbeitgeberprofil. mehr

Beruf und Familie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte. Familienfreundlichkeit fördert die gezielte Rekrutierung sowie die Bindung von Fachkräften. mehr

Rekrutierungsverfahren

Den passenden Bewerber für eine freie Stelle zu finden ist kompliziert. Hier gibt es Tipps für ein gut geplantes und strukturiertes Vorgehen, mit dem sie schnell die passende Fachkraft finden. mehr

Employer-Branding bei Carcoustics

„Wir machen viele tolle Sachen, aber zu wenige wissen das.“ Der Automobilzulieferer Carcoustics hat beschlossen, eine Arbeitgebermarke zu entwickeln. mehr

Betriebsfeier im Unternehmen

Was planen Sie als Weihnachtsfeier in Ihrem Unternehmen? - Lesen Sie, was das freiwillige „Planungskomitee“ des Startups Railslove in diesem Jahr vorbereitet und erhalten Sie Inspiration für Ihre eigene Feier. mehr

Menschen mit Behinderung beschäftigen

Geschäftsführer Josef Brunner hat in behindertengerechte Arbeitsplätze investiert. Was er dafür bekommen hat? Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein gutes Betriebsklima und Innovation in der Produktion. mehr

Webinar: Employer Branding

Das KOFA zeigt Ihnen in diesem Webinar, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um Ihre Arbeitgeberattraktivität zu steigern. mehr

Interview Unternehmensnachfolge

Jeder „Senior“ prägt sein Unternehmen. Dies gilt es für den Nachfolger zu berücksichtigen, rät Sibylle Stippler. mehr

Mit starker Arbeitgebermarke punkten ...

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln und das KOFA wissen um die zunehmenden Schwierigkeiten für KMU, qualifiziertes Personal zu finden. Das Erwerbspotenzial der vielen gut qualifizierten Frauen wird dabei noch nicht genug ausgeschöpft. Um konkrete Handlungsoptionen zu diskutieren, folgten knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einladung und kamen in Köln zusammen. mehr

Wie Sie als attraktives Unternehmen wahrgenommen werden und auch zukünftig die Fachkräfte finden, die Sie brauchen.

Gut 60 Unternehmen informierten sich bei der Fachveranstaltung über Möglichkeiten, wie sie als attraktives Unternehmen wahrgenommen werden können und auch zukünftig die Fachkräfte finden, die Sie brauchen. Die Veranstaltung wurde vom KOFA gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Hamm und der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in den Räumen von Wolter Hoppenberg organisiert. mehr

Oktober 2018: Mitarbeiterwohnungen: Was Unternehmen dazu wissen sollten

Hohe Immobilienpreise können für Fachkräfte ein Ausschlusskriterium bei der Standortwahl darstellen. Werkswohnungen sind eine Möglichkeiten für Unternehmen um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. mehr

Feedback geben