Skip to content
KOFA Logo als Hintergrundbild

Fachkräftekongress – Mehr Power fürs Fachkräfteland

KOFA-Beitrag

Datum: 26. Februar 2024, 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Standort: Berlin

Thema:

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bringt mit diesem Fachkräftekongress in Berlin Unternehmen, Sozialpartner und innovative Netzwerke zusammen.

In über 14 Formaten und einem Ausstellerforum bietet das BMAS eine Bühne für das Thema Fachkräftesicherung, um Theorie (Fachkräftestrategie der Bundesregierung) und Praxis (aktuelle Lösungen und Best Practice-Beispiele) zu vereinen.

  • Welche Weichen können gestellt werden, um langfristig die Fachkräftebasis zu sichern?
  • Wo gelingt dies bereits?

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Themen:

  • Zeitgemäße Ausbildung
  • Gezielte Weiterbildung
  • Vielfältige Arbeitspotenziale
  • Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • Einwanderung gestalten
  • Digitalisierung nutzen
  • Im Netzwerk handeln

In den Diskussionsrunden soll erörtert werden, wie die Fachkräftesicherung noch besser gestaltet werden kann. 

Auch das KOFA ist mit Expertinnen und Experten vor Ort. Fabian Semsarha und Anna Schopen treffen Sie am Messestand des KOFA, wo diese Sie gern informieren und mit Ihnen in den Austausch gehen.

Im Rahmen einer Crowd-Discussion können Sie sich mit KOFA-Leiterin Sibylle Stippler und weiteren Panel-Gästen dazu austauschen, wie Sie zum bzw. zur Ausbildungsheld*in werden. Dabei werden Fragen erört wie: Wer sind wir als Ausbildungsunternehmen?, Wie sind wir attraktiv für den Nachwuchs?, Welche Strategien brauchen wir für die Ansprache, Gewinnung und Bindung?. Seien Sie dabei und werden Sie aktiver Teil des Panels!

Veranstalter:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Datum:
26. Februar 2024, 10:00-17:30 Uhr

Ort:
Café Moskau
Karl-Marx-Allee 34
10178 Berlin

Weitere Informationen:
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Beitrag teilen: