Thema: Unternehmensanalyse

Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen und welche Strategie ist die richtige für Ihr Unternehmen? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Personalarbeit passgenau darauf ausrichten.

Oder Sie starten direkt und analysieren Ihre Personalarbeit und vergleichen Ihr Unternehmen mit Konkurrenten. Investieren Sie ca. 15-20 Minuten in unseren interaktiven Unternehmensvergleich. Sie erfahren mehr über Ihr eigenes Unternehmen und gewinnen Einblicke in die Personalarbeit anderer https://www.benchmark-personal.de/.


Filter:

Personalkennzahlen

Hier erfahren Sie wie Personalkennzahlen Fachkräftesicherung und Fachkräftebindung erleichtern und den Erfolg Ihres Unternehmens sichern. mehr

Umfeldanalyse

Bei der Umfeldanalyse werden Daten aus der Unternehmensumwelt ausgewertet, die für die Fachkräftesicherung von Bedeutung sind. mehr

Mitarbeiterbefragung

Eine Mitarbeiterbefragung lohnt sich für jedes Unternehmen. Lesen Sie hier welchen Effekt Befragungen für Ihr Unternehmen haben können und wie Sie sie durchführen. mehr

Interne Unternehmensanalyse

Mit Hilfe der Unternehmensanalyse finden Sie die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens heraus. Nur wer diese kennt, kann erfolgreich handeln. mehr

Personalbedarfsplanung

Durch eine regelmäßige Personalbedarfsplanung stellen Sie sicher, dass gegenwärtig und zukünftig ausreichend Personal zur Verfügung steht. mehr

Praxisbeispiel: Altersstrukturanalyse im Metallbetrieb – KOFA

Ein Beispiel aus der Metallverarbeitung belegt: Durch eine Altersstrukturanalyse werden früh Bereiche sichtbar, in denen Handlungsbedarf besteht. mehr

Praxisbeispiel: Mitarbeiterbefragung im Ladenbau – KOFA

Langjährige Mitarbeiter haben oft Wissen aufgebaut, das Tenbrink viel wert ist. Das Unternehmen ermittelt regelmäßig ihre Zufriedenheit, um sie an sich zu binden. mehr

Praxisbeispiel: Unternehmensanalyse – KOFA

Die Marktsituation im Buchhandel hat sich rapide verändert. Dorothee Junck hat eine interne Unternehmensanalyse durchgeführt, um die Herausforderung zu meistern. mehr

Praxisbeispiel: Mitarbeiterbefragung in Beratungsfirma – KOFA

Ein Kölner IT-Beratungs-Unternehmen darf sich nach einem Benchmark-Wettbewerb als „Bester Arbeitgeber Deutschlands“ bezeichnen. In einer Befragung hatten die Mitarbeiter dem Unternehmen Bestnoten ausgestellt. mehr

Praxisbeispiel: Unternehmensnachfolge – KOFA

Für Geschäftsführerin Rantje Jans aus Eutin steht das Thema Unternehmensnachfolge ganz Oben auf der Agenda. Dabei möchte Sie erst in zehn Jahren in den Ruhestand gehen. Sie ist überzeugt: Eine erfolgreiche Übergabe braucht Zeit. mehr

Praxisbeispiel: Umfeldanalyse in Druckbranche – KOFA

Wie in einer schrumpfenden Region und Branche das Wachstum sicherstellen? Eine Umfeldanalyse zeigte die Optionen und den Handlungsbedarf. mehr

Praxisbeispiel: Personalbedarfsplanung im Maschinenbau – KOFA

Ein Beispiel aus der Maschinenbaubranche bestätigt: Rechtzeitig Mitarbeiter zu rekrutieren hat Einfluss auf den Unternehmenserfolg. mehr

Praxisbeispiel: Gesundheitsprävention für Kraftfahrer – KOFA

Für die BayWa AG ist das Gesundheitsmanagement ein wichtiges Instrument zur Mitarbeiterbindung. Das Engagement zahlt sich aus. mehr

Praxisbeispiel: Digitalisierung im Handwerk – KOFA

Digitalisierung und Handwerk – passt das zusammen? Die Tischlerei Kasper zeigt, dass das geht. Lassen Sie sich inspirieren, wie Digitalisierung auch Ihr Unternehmen weiterbringen kann. mehr

Praxisbeispiel: Was tun, wenn der Chef ausfällt?

Roman Gottschalk ist „Moderator für Betriebsnachfolge“ bei der Handwerkskammer Ulm. Durchschnittlich einmal im Monat rückt er zur „Notfallhilfe“ aus. mehr

Praxisbeispiel: Employer Branding in der Kurt Müller GmbH

Wie steigern wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber (Employer Branding)? – Mit dieser Frage hat sich die Kurt Müller GmbH beschäftigt. Das Unternehmen nutzte dabei auch die Angebote des KOFA. mehr

Praxisbeispiel: Diversity-Management als Basis für Innovation - KOFA

Personelle Vielfalt erhöht die Attraktivität als Arbeitgeber. Bei der Pumacy Technologies AG arbeitet eine vielfältige Belegschaft erfolgreich zusammen. mehr

Praxisbeispiel: Laufbahnplanung im Haus des Hörens – KOFA

Eine Laufbahnplanung gibt Unternehmen die Möglichkeit, diese Weiterentwicklung systematisch anzugehen. mehr

Praxisbeispiel: Employer-Branding bei Carcoustics – KOFA

„Wir machen viele tolle Sachen, aber zu wenige wissen das.“ Der Automobilzulieferer Carcoustics hat beschlossen, eine Arbeitgebermarke zu entwickeln. mehr

Interview Unternehmensnachfolge

Jeder „Senior“ prägt sein Unternehmen. Dies gilt es für den Nachfolger zu berücksichtigen, rät Sibylle Stippler. mehr

November 2016 - Mitarbeiterbefragung

Nutzen Sie die wichtigste Quelle für strategische Personalarbeit – Ihre Mitarbeiter mehr

Dezember 2016 - Anerkennung

Welche Qualifikationen bringt ein ausländischer Bewerber mit? Ein Anerkennungsverfahren kann Klarheit bringen. Erfahren Sie, wie Sie von einer beruflichen Anerkennung profitieren. mehr

Januar 2017 - Unternehmensnachfolge

Welche Qualifikationen bringt ein ausländischer Bewerber mit? Ein Anerkennungsverfahren kann Klarheit bringen. Erfahren Sie, wie Sie von einer beruflichen Anerkennung profitieren. mehr

Aktuelle Fachkräfteengpässe

Unternehmen in Deutschland spüren, dass qualifizierte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt knapp sind. mehr

Benchmark Personal

Sie möchten Ihre Stärken und Schwächen ausloten, um Ihre Personalpolitik weiterzuentwickeln? Nutzen Sie den interaktiven Unternehmensvergleich. mehr

Dezember 2017 - Unternehmensnetzwerke

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Arten von Unternehmensnetzwerken es gibt, wie Sie Mitglied eines Netzwerks werden können und was Sie tun müssen, um davon zu profitieren. mehr

Januar 2018 - Mit Teilzeitbeschäftigung gegen den Fachkräftemangel

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Arten von Unternehmensnetzwerken es gibt, wie Sie Mitglied eines Netzwerks werden können und was Sie tun müssen, um davon zu profitieren. mehr

Feedback geben