Thema: Internationale Fachkräfte

Viele KMU rekrutieren mittlerweile auch Mitarbeiter aus dem Ausland, um Ihren Bedarf an Fachkräften zu sichern. Auszubildende aus Europa spielen dabei ebenso eine Rolle, wie internationale Studierende und Spezialisten aus Übersee.

Wer ausländische Mitarbeiter anwirbt und beschäftigt, wird mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert:
•    Wie gelingt die Rekrutierung aus dem Ausland?
•    Welche rechtlichen und bürokratischen Hürden müssen genommen werden?
•    Wie funktioniert die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen?
•    Welche Sprachkompetenzen müssen vorliegen und welche Möglichkeiten zur Sprachförderung gibt es?
•    Wie entsteht im Unternehmen eine Willkommenskultur?
•    Wie gelingt die Integration?

Das KOFA gibt in diesem Bereich Antworten. Bei der Suche nach Fachkräften lohnt sich ein Blick über Deutschlands Grenzen hinaus. Internationale Fachkräfte und Studierende sind häufig nicht nur gut qualifiziert, sondern bringen auch neue Perspektiven in Ihr Unternehmen.


Filter:

Willkommenskultur

Mit einer gelebten Willkommenskultur werden Sie für Fachkräfte aus dem Ausland und mit Migrationshintergrund ein überaus attraktiver Arbeitgeber. mehr

Auszubildende aus Europa

Europäische Auszubildende: ein guter Weg zur Nachwuchssicherung. Nutzen Sie die Chance Jugendliche aus dem europäischen Ausland auszubilden. mehr

Diversity Management

Steigern Sie Ihre Arbeitgeberattraktivität durch Diversity Management. Nutzen Sie das Potenzial einer vielfältigen Belegschaft. mehr

Im Ausland

Internationale Fachkräfte sind für viele Unternehmen ein Gewinn: Sie bringen neue Denk- und Sichtweisen mit und bereichern die Unternehmenskultur. mehr

Internationale Studierende

Sie sind schon im Land und möchten gern bleiben. Sie sprechen Deutsch und blicken über die Grenzen: Internationale Studierende. mehr

Flüchtlinge im Praktikum

Mit Praktika für Geflüchtete doppelt punkten: Mögliche Fachkräfte kennenlernen und gleichzeitig einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten. mehr

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Zugewanderte und Flüchtlingen bringen vielfältige Qualifikationen mit. Eine Anerkennung der ausländischen Abschlüsse hilft, diese Potenziale zu nutzen. mehr

Überregionale Rekrutierung von Fachkräften

Suchen Sie Ihre Fachkräfte an den Orten, wo diese Stellen suchen. Überzeugen Sie sie mit besonderen Leistungen von einem Ortswechsel. mehr

Überregionale Rekrutierung von Auszubildenden

Sie finden keine Auszubildenden? Sprechen Sie potenzielle Bewerber in anderen Regionen an. Wir zeigen, wie es funktionieren kann. mehr

Praxisbeispiel: Willkommenskultur im Chemieunternehmen – KOFA

Die Einstellung internationaler Fachkräfte bietet viele Chancen. Die DELO GmbH & Co. KGaA setzt auf kulturelle Vielfalt. mehr

Praxisbeispiel: Rekrutierung ausländischer Pflegekräfte - KOFA

Deutsches Pflegepersonal ist knapp, besonders in der Region Wiesbaden. Die MEDIAN Klinik rekrutiert und integriert daher seit Jahren lettische Pflegefachkräfte. mehr

Praxisbeispiel: Azubis aus Europa im Elektrohandwerk – KOFA

Spanisch, ungarisch, rumänisch, deutsch: Die Auszubildenden der HBS Elektrobau GmbH sprechen viele Sprachen. Das Unternehmen unterstützt sie, in der neuen Heimat anzukommen. mehr

Praxisbeispiel: Ausländische Fachkräfte beim Ingenieursdienstleister – KOFA

Mit ihrem Rekrutierungs- und Integrationskonzept gewinnt die Evopro systems engineering AG ausländische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. mehr

Praxisbeispiel: Pflegefachkräfte aus Portugal – KOFA

Die Mani Häusliche Pflege setzt bei der Suche nach Fachkräften auf portugiesische Akademiker. mehr

Praxisbeispiel: IT-Unternehmen rekrutiert im Ausland – KOFA

Die Pentos AG rekrutiert internationale Fachkräfte. Dadurch kann das Unternehmen auf die Bedürfnisse der globalen Kundschaft eingehen. mehr

Praxisbeispiel: Mitarbeitern Auslandserfahrung ermöglichen – KOFA

Der unternehmensinterne internationale Austausch von Personal fördert das gegenseitige Verständnis und die weltweite Zusammenarbeit. mehr

Praxisbeispiel: Vielfalt als Unternehmenskultur – KOFA

Diversity Managment erhöht die Chancen im Wettbewerb um Fachkräfte. Wie das funktionieren kann zeigt die Teckentrup GmbH & Co. KG.. mehr

Praxisbeispiel: Kulturelle Vielfalt beim Ingenieurdienstleister – KOFA

Die AVL Software and Functions GmbH rekrutiert und beschäftigt Fachkräfte aus 20 Nationen. Das Unternehmen setzt auf Internationalität und kulturelle Vielfalt. mehr

Praxisbeispiel: Qualifzierung für Flüchtling im Stahlbau – KOFA

Warum nicht mal neue Wege gehen, dachte man sich bei der Firma Wurst Stahlbau, als ein nigerianischer Flüchtling um ein Praktikum bat. Inzwischen hat sie zwei nigerianische Flüchtlinge zu Schweißern ausgebildet. mehr

Praxisbeispiel: Flüchtlinge in Festanstellung – KOFA

Wie Flüchtlinge bei Fachkräfteengpässen helfen können, kann man in Schleswig-Holstein beobachten: Bei Henning Dierk arbeiten zwei Syrer und ein Afghane auf Stellen, die teils Jahre unbesetzt waren. mehr

Praxisbeispiel: Diversity-Management in Bäckereibetrieb – KOFA

Die Bäckerei Newzella setzt auf Vielfalt in der Personalstruktur. Die Förderung ganz unterschiedlicher Mitarbeiter macht sich im Unternehmen bezahlt. mehr

Praxisbeispiel: Flüchtlinge im Bäckereipraktikum – KOFA

Die einen suchen Auszubildende, die anderen eine Zukunft. Über die Einstiegsqualifizierung der Bundesagentur für Arbeit haben die Bremer Backstube und drei Flüchtlinge in einem Praktikum zusammengefunden. mehr

Praxisbeispiel: Maschinenbauer bildet Flüchtling aus- KOFA

Beim Maschinenbauunternehmen Albert Koch GmbH macht ein junger Afghane seine Ausbildung zum Industriemechaniker. Das Unternehmen kann sich vorstellen, weitere Flüchtlinge auszubilden. Lesen Sie mehr. mehr

Praxisbeispiel: Schweißerlehrgang für Flüchtlinge – KOFA

Die Firma Reuther STC sieht in der Integration von Flüchtlingen eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Deshalb hat der Anlagenbauer 14 Geflüchtete als Praktikanten beschäftigt. mehr

Praxisbeispiel: Stahlbauer bildet Flüchtling aus – KOFA

Endlich auf eigenen Beinen stehen, das wünscht sich Mohammad Jafari. Der Stahlbauer Herges hat in dem afghanischen Flüchtling einen engagierten Auszubildenden gefunden. mehr

Praxisbeispiel: Unternehmernetzwerk qualifiziert Flüchtlinge – KOFA

Beim Kaffeeröstanlagenhersteller Probat machen zwei afghanische Flüchtlinge ein Praktikum. Sie sind über eine Netzwerkinitiative als Sprachschüler ins Unternehmen gekommen. mehr

Praxisbeispiel: Integration im Familienbetrieb – KOFA

Geschäftsführer Dieter Weissenfels hatte Anfang des Jahres Probleme, seinen Personalbedarf zu decken. Heute sind Bashdar Mina aus Syrien und Kamal Ali aus dem Irak Teil seines Teams. mehr

Praxisbeispiel: Flüchtlinge im Handwerk – KOFA

Seit einem Jahr beschäftigt der Geschäftsführer der Segelmacherei Coastworxx eine syrische Familie, die in Damaskus eine Polsterei besessen hat. Das gemeinsame Handwerk als Näher verbindet neue und alte Mitarbeiter. mehr

Praxisbeispiel: Vermittlung durch Willkommenslotsen – KOFA

Die Iranerin Zahra Ravarizadeh (37) macht eine Ausbildung in einem Kölner Hotel – ein Willkommenslotse hat sie vermittelt. mehr

Praxisbeispiel: Was macht ein Willkommenslotse? – KOFA

Erhan Atici arbeitet seit September 2016 als Willkommenslotse bei der Handwerkskammer in Stuttgart. Welche Erfahrung er dabei macht, lesen Sie hier. mehr

Flüchtlinge im Praktikum

Wie erleben Flüchtlinge und Unternehmen ein Praktikum? Die multimediale Reportage „Das Flüchtlingsprojekt. Eine Chronik“ gibt Antworten. mehr

Praxisbeispiel: Traumatisierte Flüchtlinge - KOFA

Kriege, Verfolgung, Hunger, Flucht – Die allermeisten Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, haben traumatische Erfahrungen gemacht. „Arbeit kann von der Vergangenheit ablenken, eine äußere Struktur und inneren Halt geben“, sagen Maria Akritidou und Massimo Marcone vom Therapiezentrum für Folteropfer der Caritas. mehr

Make it in Germany - 24 Stunden in Deutschland

24 Stunden Deutschland: Erleben Sie unterschiedliche Eindrücke vom Leben und Arbeiten in Deutschland in einem Video des offiziellen Onlineportals make-it-in-germany.com. mehr

"I made it" - Marie, Biochemikerin

Fachwissen aus der ganzen Welt: Die Biochemikerin Marie aus den USA erzählt über ihr Leben und das Arbeiten in Deutschland im Videoportrait. mehr

"I made it" - Anca, Pflegekraft (Rumänien)

Fachwissen aus der ganzen Welt und deutsche Unternehmen – eine gelungene Mischung. Die Pflegekraft Anca aus Rumänien erzählt hier über Leben und Arbeiten in Deutschland, von ihren Erfahrungen und gibt Tipps für ein internationales Miteinander. mehr

"I made it" - Sergej, Assistenzarzt (Tschechien)

Fachwissen aus der ganzen Welt und deutsche Unternehmen – eine gelungene Mischung. Der Assistenzarzt Sergej aus Tschechien erzählt hier über Leben und Arbeiten in Deutschland, von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für ein internationales Miteinander. mehr

"I made it" - Sundeep, Elektroingenieur (Indien)

Fachwissen aus der ganzen Welt und deutsche Unternehmen – eine gelungene Mischung. Der Elektroingenieur Sundeep aus Indien erzählt hier über Leben und Arbeiten in Deutschland, von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für ein internationales Miteinander. mehr

"I made it" - Tung, Software-Entwickler (Vietnam)

Fachwissen aus der ganzen Welt und deutsche Unternehmen – eine gelungene Mischung. Der Software-Entwickler aus Vietnam erzählt hier über Leben und Arbeiten in Deutschland, von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für ein internationales Miteinander. mehr

"I made it" - Sri, Maschinenbau-Ingenieur (Indonesien)

Fachwissen aus der ganzen Welt und deutsche Unternehmen – eine gelungene Mischung. Der Maschinenbau-Ingenieur Sri aus Indonesien erzählt hier über Leben und Arbeiten in Deutschland, von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für ein internationales Miteinander. mehr

Zuwanderung bringt Fachkräfte

Sehen Sie hier ein interessantes Interview mit Dr. Wido Geis aus dem IW Köln über das Thema, inwiefern über Zuwanderung Fachkräfte gewonnen werden. mehr

Vielfalt. Wachstum. Wohlstand. - Preisträger HBS Elektrobau GmbH

Die HBS Elektrobau GmbH mit 259 Beschäftigten rekrutiert in Rumänien, Ungarn und Spanien Jugendliche, um sie als Industrie-Elektriker auszubilden. mehr

Vielfalt. Wachstum. Wohlstand. - Preisträger evopro systems engineering AG

Die evopro systems AG erhält den Unternehmenspreis "Vielfalt. Wachstum. Wohlstand.". Lernen Sie den Preisträger in einem kurzen Video kennen. mehr

Vielfalt. Wachstum. Wohlstand. - Preisträger mani Häusliche Pflege

mani Häusliche Pflege setzt auf Vielfalt und wurde dafür mit dem Unternehmenspreis für mehr Willkommenskultur ausgezeichnet. Mehr dazu hier im Video. mehr

Vielfalt. Wachstum. Wohlstand. - Preisträger AVL Software and Functions GmbH

Die AVL Software and Functions GmbH setzt auf Vielfalt seiner Fachkräfte. Lernen Sie den Preisträger für mehr Willkommenskultur in einem Video kennen. mehr

Zuwanderung von Fachkräften

Zuwanderung von Fachkräften: Gibt es in Deutschland einen Fachkräftemangel? Kann Zuwanderung das Problem lindern? Erfahren Sie mehr im Interview. mehr

Preisträger ICUnet.AG

ICUnet.AG wurde mit dem Unternehmenspreis für mehr Willkommenskultur ausgezeichnet. mehr

Preisträger InnoGames GmbH

InnoGames GmbH setzt auf Mitarbeiter aus der ganzen Welt und wurde dafür mit dem Unternehmenspreis für seine Willkommenskultur ausgezeichnet. mehr

Preisträger KS ATAG TRIMET Guss GmbH

Die KS ATAG TRIMET Guss GmbH wurde mit dem Unternehmenspreis für Willkommenskultur des BMWi ausgezeichnet und stellt sich in einem kurzen Video vor. mehr

Preisträger Opterra GmbH

Opterra GmbH setzt beim Erfolg auf starke regionale Vernetzung. Weitere Informationen zu diesem Preisträger finden Sie hier im Videoportrait. mehr

Preisträger ModuleWorks GmbH

Mit Vielfalt zum Erfolg, darauf setzt auch ModuleWorks GmbH und wurde dafür mit dem Unternehmenspreis für Willkommenskultur des BMWi ausgezeichnet. mehr

Preisträger SPS Schiekel Präzisionssysteme GmbH

SPS Schiekel Präzisionssysteme setzt auf intensive Sprachförderung und den Abbau interkultureller Barrieren. Mehr Infos finden Sie im Video. mehr

Internationale Fachkräfte

KMU nutzen bislang nur selten die Chancen, die internationale Fachkräfte ihnen bieten. Nützliche Daten zum Thema erhalten Sie hier. mehr

Internationale Studierende

Ausländische Studierende sind zu einem festen Bestandteil der deutschen Hochschullandschaft geworden. mehr

Auslandsrekrutierung

Informieren Sie sich, auf welchen Wegen deutsche Unternehmen Personal aus dem Ausland rekrutieren und welche Erfahrungen sie machen. mehr

April 2013 - Internationale Studierende

Thema des Monats: Etwa zehn Prozent der Menschen, die ihr Hochschulstudium in Deutschland abschließen, haben einen ausländischen Pass. mehr

Februar 2013 - Internationale Fachkräfte integrieren und binden

Thema des Monats: Mittelständler entdecken zunehmend das Potenzial internationaler Fachkräfte. So können sie Fachkräfteengpässe lösen. mehr

August 2012 - Die Blaue Karte

Thema des Monats: Ab dem 01. August 2012 haben es Unternehmer leichter, Fachkräfte aus nicht EU-Ländern einzustellen. Dafür müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein. mehr

Juli 2013 - Willkommenskultur

Thema des Monats: Internationale Fachkräfte bedeuten mehr Vielfalt, was ein Gewinn für jedes Unternehmen ist. Heißen Sie sie willkommen. mehr

September 2013 - Europäische Jugendliche ausbilden

Thema des Monats: Ein neuer Weg zu passgenauen Nachwuchskräften mit Zusatznutzen für Unternehmen. mehr

Oktober 2014 - Integration und Zuwanderung

Thema des Monats: Immer mehr Menschen möchten in Deutschland leben und arbeiten. mehr

„Vielfalt im Team erfolgreich gestalten“

Welche Rolle spielen Diversity-Management und Willkommenskultur für KMU? – Tina Lachmayr von der Fachstelle interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung gibt Tipps für mehr Vielfalt im Team. mehr

Vom Fußball lernen

Internationale Fachkräfte integrieren. In den Ohren vieler Personalchefs klingt das nach großen Herausforderungen – dabei ist heute kaum ein internationaler Wettbewerb ohne Experten aus dem Ausland zu gewinnen. mehr

Mittelständler profitieren von Fachkräften aus dem Ausland

News: Bei der Präsentation einer neuen Studie ermutigt Sigmar Gabriel auch Mittelständler zur Internationalisierung mehr

„Mit Vielfalt zum Erfolg“ - ein Preis für gelebte Willkommenskultur

News: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie prämiert Unternehmen, die eine Willkommenskultur leben mehr

"Mit Vielfalt zum Erfolg" - Preisträger stehen fest

News: Staatssekretärin Iris Gleicke verleiht Unternehmenspreis zur Willkommenskultur in Berlin mehr

Ausbildung im Ausland

Bereits heute absolvieren viele junge Menschen einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland. Mehr Infos finden Sie hier. mehr

November 2014 - Diversity - Vielfalt

Thema des Monats: Setzen Sie auf eine individuelle und vielfältige Belegschaft. Es wird sich für Ihr Unternehmen lohnen. mehr

Rekrutierung von morgen und Potenzial internationaler Fachkräfte

Zum Auftakt einer gemeinsamen bundesweiten Veranstaltungsreihe luden das KOFA und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 22. Oktober in eine besondere Location ein: im Filmpark Babelsberg erlebten die Gäste einen „filmreifen Abend“. Der Abend widmete sich den Themenaspekten „Rekrutierung von morgen“ und „Potenziale internationaler Fachkräfte“. mehr

Praktika

Das Wichtigste in Kürze: Was Sie bei Praktika und Hospitationen von Flüchtlingen beachten sollten, erfahren Sie in unserer Übersicht. mehr

Daten und Fakten

2015 kamen über eine Millionen Flüchtlinge nach Deutschland. 440.000 Asylerstanträge wurden anerkannt. Mit unseren Daten und Fakten können Sie sich ein Bild über die Situation machen. mehr

Willkommenskultur und Diversity

Flüchtlinge können mit wertvollen Erfahrungen Ihr Unternehmen bereichern. KOFA bietet Beispiele und Handlungsempfehlungen zum Thema Diversity Management. mehr

Initiativen zur Integration von Flüchtlingen

Welche Initiativen Sie bei der Integration von Flüchtlingen in Ihrem Unternehmen unterstützen können, zeigen Ihnen unsere Steckbriefe. mehr

„KMU müssen die Integration nicht alleine stemmen“

KMU brauchen mehr Informationen über die Unterstützungsangebote, die KMU bei der Integration von Flüchtlingen zur Verfügung stehen. Davon ist die KOFA-Expertin Regina Flake überzeugt. Sie kennt die Programme, die KMU weiterhelfen. mehr

April 2017 - Willkommenslotsen

Willkommenslotsen spielen bei der Integration von Flüchtlingen eine wichtige Rolle. Das „Thema des Monats“ beschreibt, wie Willkommenslotsen mit KMU zusammenarbeiten. mehr

Jahrestreffen der Willkommenslotsen 2017

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat am 13. und 14. Juni 2017 diemittlerweile rund 170 Willkommenslotsen zu einem zweiten Jahrestreffen nach Berlin eingeladen. Die Willkommenslotsen sind die zentralen Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen zur Integration von Flüchtlingen in Praktika, Ausbildung und Beschäftigung. mehr

Geflüchtete Frauen

Sie erfahren hier wie geflüchtete Frauen in den Arbeitsmarkt integriert werden können. mehr

FAQs

Wir haben für Sie wichtige Fragen und Antworten zur Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt zusammengestellt. Was ist eine Aufenthaltserlaubnis? Wer darf beschäftigt werden? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier. Nutzen Sie unsere FAQs als Nachschlagewerk zur Arbeitsmarktintegration! mehr

Bundesregierung setzt Zeichen für Willkommenskultur

News: Neue Hotline für internationale Fachkräfte gestartet mehr

Deutschland braucht mehr internationale Fachkräfte

News: Bertelsmann-Studie zum Zuwanderungsbedarf Deutschlands mehr

Gelebte Vielfalt

News: Videos zeigen wie Unternehmen mit Willkommenskultur Erfolg haben mehr

Jungen Flüchtlingen wird Zugang zum Praktikum erleichtert

News: Bundeskabinett beschließt Neuregelung mehr

Eingliederung von Flüchtlingen in Start-ups

News: Start-ups und unternehmerischen Initiativen winken 20.000 Euro Startgeld mehr

Potenziale geflüchteter Menschen nutzen

News: Broschüre der Arbeitsagentur wirbt für die Beschäftigung von Flüchtlingen mehr

Ausbildungssituation in deutschen Unternehmen

Der Bedarf an Auszubildenden wächst – das sagen zwanzig Prozent der KMU. Hier finden Sie Daten und Fakten zum Thema. mehr

Oktober 2015 - Flüchtlinge beschäftigen

Thema des Monats: Nehmen Sie das Potenzial von Asylbewerbern und Flüchtlingen in den Blick. mehr

Ausbildung

Das Wichtigste in Kürze: Was Sie bei der Ausbildung von Flüchtlingen beachten sollten, erfahren Sie in unserer Übersicht. mehr

Beschäftigung

Das Wichtigste in Kürze: Was Sie bei der Beschäftigung von Flüchtlingen beachten sollten, erfahren Sie in unserer Übersicht. mehr

Rechtliche Fragen

Die Beschäftigung von Flüchtlingen ist mit verschiedenen Regelungen verbunden. Informieren Sie sich über die Rechtslage und Integration in den Arbeitsmarkt. mehr

Willkommenslotsen

Willkommenslotsen sollen Unternehmen und Flüchtlingen bei der Integration helfen. Welche Aufgaben die Lotsen übernehmen, erfahren Sie hier. mehr

Kontakt zu Flüchtlingen

Sie möchten gerne Geflüchtete kennenlernen und Ihnen eine Beschäftigung anbieten? Es gibt mehrere vielversprechende Möglichkeiten, wie Sie Kontakt aufnehmen können. mehr

Bundesregierung wirbt mit neuer Kampagne um Fachkräfte

News: Die Fachkräfte-Offensive geht in eine neue Runde mehr

Handwerk will junge Flüchtlinge ausbilden

News: Nachbesserungen beim neuen Aufenthaltsgesetz gefordert. mehr

Feedback geben