Zurück

Perspektiven für die berufliche Bildung

Thema:
Auf der Statuskonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) „Perspektiven für die berufliche Bildung“ werden Erfahrungen und Ergebnisse aus sechs Jahren Laufzeit des Programms JOBSTARTER plus präsentiert.
Es werden innovative Konzepte im Bereich der Aus- und Weiterbildung aus der Arbeit der JOBSTARTER plus-Projekte diskutiert, um Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen für Ausbildung zu gewinnen oder diese bei Fragen der Digitalisierung zu unterstützen. Akteure aus der beruflichen Bildungspraxis, -politik und Wissenschaft sind eingeladen, die Ergebnisse mit Blick auf den Transfer und ihre nachhaltige Nutzung zu bewerten und kommende Bedarfe, Herausforderungen sowie Perspektiven für die berufliche Bildung zu identifizieren.

Diskutiert wird im Plenum und in themenspezifischen Fachforen. Eröffnet wird die Veranstaltung in der Kalkscheune in Berlin von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

KOFA-Beitrag: 
KOFA-Expertin Dr. Regina Flake wird am 7. Oktober einen Impuls zum Thema Chancengleichheit und Digitalisierung halten.

Datum: 
6. und 7. Oktober 2020


Ort: 
online

Veranstalter: 
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Weitere Informationen: 
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zum Anmeldeprozess erhalten Sie auf der Projekt-Webseite des BMBF hier

Feedback geben