Zurück

TOTAL E-QUALITY-Prädikatsverleihung für Chancengleichheit

Wer?
Mit dem Prädikat TOTAL E-QUALITY werden auch in diesem Jahr Prädikate für Chancengleichheit und Diversity vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen und Organisationen, die in ihrer Personal- und Organisationspolitik Chancengleichheit am Arbeitsplatz bereits erfolgreich umsetzen. Zur Zielgruppe gehören dabei Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft sowie Verwaltung und Verbände mit mindestens 15 Beschäftigten.

Was?
Das Prädikat in Form einer Urkunde wird für drei Jahre vergeben. Wird das Prädikat zum fünften Mal verliehen, so erhält Ihre Organisation einen Nachhaltigkeitspreis. Seit 2015 werden Zusatzprädikate für vorbildliches Engagement im Bereich Diversity verliehen. Zudem dürfen Sie das TOTAL E-QUALITY-Logo zur Präsentation und Imagepflege Ihres Unternehmens verwenden.

Wie?
Die Einreichung Ihrer Bewerbung ist freiwillig und basiert auf einer Selbstbewertung per Checkliste. Das Selbstbewertungsinstruments bietet Ihnen die Möglichkeit innerhalb von acht verschiedenen Aktionsbereichen die Umsetzung von Chancengleichheit in Ihrer Organisation zu bewerten. Dabei werden nur freiwillige Aktivitäten berücksichtigt, die über die gesetzlichen Maßnahmen hinausgehen.

Weiter Informationen zum Bewerbungsprozess und zur TOTAL E-QUALITY Prädikat erhalten sie hier: https://www.total-e-quality.de/

Nutzen Sie zudem den Quickcheck um einen Überblick zu gewinnen, wie gut Ihre Organisation beim Thema Chancengleichheit schon ist-
Weitere Informationen rund um das Thema Chancengleichheit finden Sie auf unserer KOFA-Webseite, beispielsweise unter den Themen Beruf und Familie, Diversity, flexible Arbeitszeiten und Frauen.

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen