Zurück

Steigende Ausbildungszahlen

Zwar steigt der Anteil abgeschlossener Ausbildungsverträge auch 2018, der Anteil von Frauen nimmt aber weiterhin ab. Hier liegt großes Potenzial für eine nachhaltige Fachkräftesicherung. 

Nach neuesten Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes stieg die Anzahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge 2018 um 1,2 Prozent. Dieser Anstieg ist auf den erfreulichen Trend zurück zu führen, dass besonders viele ausländische Männer eine Ausbildung begannen. So ist die Anzahl von neuen Ausbildungsverträgen von Männern aus Syrien und Afghanistan von 10 000 auf 13 900 gestiegen. Es ist insgesamt aber festzuhalten, dass der Anstieg ausschließlich von Männern getragen wird, denn der Trend, dass Frauen immer seltener eine duale Ausbildung ergreifen, hält auch 2018 an. So sank bei den Frauen der Anteil von neuen Vertragsabschlüssen im Jahr 2018 um ein Prozent. Das ist ein Rückschritt von 25 Prozent in den letzten zehn Jahren. Allein der Anteil ausländischer Frauen, die eine neue Ausbildung begannen, ist im Vergleich zum letzten Jahr mit 4,2 Prozent leicht gestiegen. 

Besonders beliebt waren die Ausbildungsberufe Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder für den Einzelhandel, bei den Neuabschlüssen von ausländischen Personen war es der bzw. die Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/r. 

Wenn Unternehmen dem Fachkräftemangel entgegentreten möchten, ist es sehr sinnvoll das Potenzial von weiblichen Beschäftigten bereits in der Ausbildung zu berücksichtigen. Unsere KOFA-Auswertung zeigt klar, dass Berufe mit hohen Männeranteil anfälliger sind für Engpässe auf dem Arbeitsmarkt. Daher gilt es junge Mädchen für ein breites Berufsspektrum zu begeistern. 

Wir möchten Sie dabei unterstützen mehr Frauen zu rekrutieren und somit Ihr Unternehmen stark für die Zukunft aufzustellen. In unserer Handlungsempfehlung zur Rekrutierung von Frauen finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema und unter https://www.destatis.de können Sie weitere Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes nachlesen. 
 

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen