Zurück

Nur wenige Betriebe führen Personalmaßnahmen für Ältere durch

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter von 55 bis unter 65 Jahren hat sich gemäß der Bundesagentur für Arbeit seit dem Jahr 2000 verdoppelt. Jedoch zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB), dass der Anteil an Unternehmen die altersspezifische Personalmaßnahmen anbieten, kaum gestiegen ist. Lediglich 17 Prozent aller Unternehmen, die Ältere beschäftigten, bieten mindestens eine Maßnahme für Ältere an (z. B. altersgemischte Teams oder Weiterbildung für Ältere).

Mit einer alterns- beziehungsweise altersgerechten Arbeitsgestaltung und entsprechenden Personalmaßnahmen können Sie jedoch dazu beitragen, für ältere Arbeitnehmer attraktiv zu sein und die Arbeitsfähigkeit ihrer Beschäftigten aufrechtzuerhalten. In Zeiten von Fachkräfteengpässen ist es notwendig, diese Zielgruppe noch stärker in die betriebliche Personalarbeit mit einzubeziehen. Impulse hierfür finden Sie in unserer Handlungsempfehlung „Rekrutierung Älterer“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Feedback geben