Zurück

New Work und die Generation Z

Die Trendstudie „New Work – Die Generation Z in der Arbeitswelt von morgen“ zeigt, worauf es jungen Menschen in der Arbeitswelt ankommt. Im Auftrag der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf- hat das Zukunftsinstitut junge Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren zu Ihren Wünschen und Erwartungen in Bezug auf New Work befragt.

Die Studienergebnisse zeigen, dass besonders das Sicherheitsbedürfnis bei dem beruflichen Nachwuchs groß ist. Geprägt durch Erfahrungen der Banken-, Flüchtlings-, Klima- und Corona-Krise halten es 75% der Generation Z für wichtig, sich keine finanziellen Sorgen machen zu müssen. Auch gaben 53% der jungen Erwachsenen an, nach der Corona-Pandemie verstärkt Wert auf einen krisensicheren Arbeitsplatz zu legen.

Neben Aspekten der Job-Sicherheit spielen Sinn und Selbstverwirklichung für die Generation Z eine große Rolle. Um darüber hinaus als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, sind Homeoffice Möglichkeiten und flexible Arbeitszeiten entscheidend. 

Die vollständige Studie erhalten Sie hier.

Sie möchten junge Arbeitskräfte für Ihr Unternehmen gewinnen? Wie Sie die Generation erfolgreich Ansprechen, erfahren Sie hier.
 

Feedback geben