Zurück

Mit „MYSKILLS“ berufliches Handlungswissen sichtbar machen

Viele Flüchtlinge und Arbeitslose können keine formale Qualifikation vorweisen, verfügen jedoch über  berufliche Erfahrungen und Kompetenzen. Um diese Qualifikationen nachweisen zu können, hat die Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit einen computergestützten Test entwickelt.

Bei dem vierstündigen Test werden anhand von Videos und Bildern typische betriebliche Praxissituationen dargestellt, wozu der Teilnehmer ungefähr 120 fachliche Fragen beantwortet. Somit entsteht ein differenziertes Bild darüber, in welchen Tätigkeitsbereichen die Teilnehmenden viel Praxiserfahrung haben und sich sicher fühlen. Der Test wird aktuell in sechs Sprachen und für acht Berufe angeboten. Zukünftig wird das Angebot auf 30 Berufe ausgeweitet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Feedback geben