Zurück

Mehr Menschen mit Behinderung beschäftigen

Viele Menschen mit Behinderung haben es schwer, eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz zu finden, auch wenn die Integration von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt große Fortschritte macht. Von 2007 bis 2016 stieg die Zahl der schwerbehinderten Beschäftigten bei Arbeitgebern mit 20 oder mehr Arbeitsplätzen um 245.000 auf 1,05 Millionen. Dabei machen Unternehmen häufig sehr positive Erfahrungen. Sie erleben, dass Menschen mit Behinderung äußerst loyale Mitarbeitende sind und eine Behinderung nicht automatisch mit einer Leistungsminderung einhergeht.

Wenn Sie sich etwas intensiver mit der Zielgruppe Menschen mit Behinderung für Ihre Ausbildungsplätze oder offenen Stellen beschäftigen möchten, finden Sie in unserem Dossier diverse praxisnahe Hilfestellungen:

  • Wie kann ich mit Menschen mit Behinderung in Kontakt kommen?,
  • Was ist bei Ausbildung und Beschäftigung zu beachten?,
  • Wie gelingt eine gute Kommunikation, um gut zusammen zu arbeiten?

Diese Fragen beantworten wir Ihnen gern: www.kofa.de/inklusion.

Weitere ausführliche Informationen zum Thema "Berufliche Teilhabe" finden Sie außerdem auf den Seiten von REHADAT.

 

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen