Zurück

Diese KOFA-Produkte nutzen andere Unternehmen

Das KOFA verfolgt ein Hauptziel: Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sollen im Sinne der Fachkräftesicherung so gut wie möglich bei ihrer Personalarbeit unterstützt werden. Zu diesem Zwecke veröffentlicht das KOFA kontinuierlich neue Handlungsempfehlungen, Studien, Praxisbeispiele oder Experten-Interviews.

Sie wollen wissen, welche KOFA-Angebote von anderen Unternehmen häufig genutzt werden? Hier finden Sie die beliebtesten Veröffentlichungen.

Die beliebtesten Handlungsempfehlungen

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
    Fast jeden Monat unter den Top 5: Die Handlungsempfehlung „Flexible Arbeitszeitmodelle“. Kleine und mittlere Unternehmen finden hier alle Informationen zu Teilzeit, Gleitzeit oder Telearbeit.
    http://www.kofa.de/handlungsempfehlungen/fachkraefte-binden/flexible-arbeitszeitmodelle

  • Personalbedarfsplanung
    Wer seine Personalarbeit strategisch aufstellen möchte, braucht grundlegende Analysen und einen guten Plan. Machen Sie es wie andere KMU und lassen Sie sich bei ihrer Personalbedarfsplanung vom KOFA unterstützen:
    http://www.kofa.de/handlungsempfehlungen/situation-analysieren/personalbedarfsplanung

  • Interne Unternehmensanalyse
    Haben Sie bereits eine SWOT-Analyse durchgeführt? Haben Sie eine genaue Vorstellung der eigenen Unternehmensstrategie? – Lernen Sie hier alles, was Sie für eine interne Unternehmensanalyse brauchen.
    http://www.kofa.de/handlungsempfehlungen/situation-analysieren/interne-unternehmensanalyse

  • Personalkennzahlen
    In Lehrbüchern finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Personalkennzahlen. Aber welche Zahlen sind wirklich wichtig für Ihr Unternehmen? Das KOFA gibt übersichtliche Antworten:
    http://www.kofa.de/handlungsempfehlungen/situation-analysieren/personalkennzahlen

  • Fördermaßnahmen in der Ausbildung
    Sie haben einen Azubi der Unterstützung bei der Bewältigung seiner Ausbildung braucht? – Sie sind damit nicht alleine. Auch andere KMU informieren sich zu diesem Thema:
    http://www.kofa.de/handlungsempfehlungen/fachkraefte-qualifizieren/foerdermassnahmen-in-der-ausbildung

Andere KOFA-Highlights:

  • Video: So geht Inklusion
    Mehr als 11.000 Aufrufe in zwei Monaten hat das KOFA-Video „So geht Inklusion“ auf Youtube erzielt. Das Praxisbeispiel aus dem Familienunternehmen D.La Porte zeigt, wie Inklusion im Unternehmen gelingen kann.
    http://www.kofa.de/aus-der-praxis/fachkraefte-finden/dlaporte-so-geht-inklusion

  • Info: Flüchtlinge ausbilden
    Viele Unternehmen stehen der Integration von Geflüchteten offen gegenüber. Das zeigt auch die Nachfrage von KMU nach Informationen zu diesem Thema. Besonders häufig aufgerufen: Informationen zur Ausbildung von Geflüchteten:
    http://www.kofa.de/themen-von-a-z/fluechtlinge/ausbildung

  • Quick Check: Personalarbeit
    Fest verankert auf der Startseite des KOFA finden Personalverantwortliche aus KMU den Quick-Check „Personalarbeit“. Testen auch Sie in Kürze, welchen Handlungsbedarf Sie haben.
    https://www.kofa.de/service/quick-check

Feedback geben