Zurück

Beschäftigung von Geflüchteten

Am 20. Mai ist Weltflüchtlingstag. In diesem Jahr feiert die Genfer Flüchtlingskonvention ihren 70. Jahrestag. Auch als Arbeitgeber profitieren Sie vielseitig von der Beschäftigung von Geflüchteten. Sie können offene Stellen schneller besetzen und steigern gelichzeitig die gelebte Vielfalt in Ihrem Unternehmen.

Als Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) unterstützen wir Sie bei der Integration und Beschäftigung von Geflüchteten. Auf unserer Dossier-Seite „Flüchtlinge Integrieren“ erhalten Sie hierzu vielseitige Informationen begonnen mit den rechtlichen Voraussetzungen einer Beschäftigung über den Zugang zu Unterstützungsmaßnahmen bis hin zu Praxisbeispielen gelungener Integration.

Welche einzelnen Schritte es bei der Beschäftigung und Integration zu beachten gibt und wo Sie Unterstützung finden, erfahren Sie Schritt für Schritt in unserem KOFA-Wegweiser "So gelingt die Integration von Flüchtlingen".

Einen Überblick über die zahlreichen bundesweiten Fördermaßnahmen, die Sie bei der Berufsvorbereitung, der Ausbildung oder der Beschäftigung von Geflüchteten unterstützen, erhalten Sie darüber hinaus in der KOFA-Maßnahmenkette oder unser interaktives Video.

Die bundesweit tätigen Willkommenslotsen stehen Ihnen bei der Beschäftigung von Geflüchteten mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Dossier-Seite informiert über die Arbeit der Willkommenslotsen.

In unserem Podcast "KOFA auf dem Sofa" sprechen wir diese Woche mit der Integrationsbeauftragten Annette Widmann-Mauz. Hören Sie gerne in die Folge "In Deutschland angekommen - und dann?" rein.

Feedback geben