Zurück

Berufsorientierung leicht gemacht

Berufsorientierung ist nicht leicht und die Corona-Pandemie hat die Situation am Übergang von Schule in den Beruf noch weiter verschärft: Betriebspraktika waren nur eingeschränkt möglich, Ausbildungsmessen sind ausgefallen und die Berufsberatung konnte ihr Angebot auch nicht in gewohnter Weise durchführen.

So sind in dieser Zeit viele neue Angebote der virtuellen Berufsorientierung entstanden und es kommen stetig weitere hinzu. Um da nicht den Überblick zu verlieren, wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) eine Landingpage ins Leben gerufen. Hier finden Jugendliche Orientierung, können herausfinden, welche Talente sie haben und welche Berufe dazu passen. Für Eltern gibt es ebenfalls eine Unterseite. Alle Informationen sind mit wichtigen Links versehen und auch konkrete Ausbildungsangebote sind dort finden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Feedback geben