Senior Experten Service (SES)

Region

bundesweit

Ziel

Integrationshilfe im Bildungs- und Ausbildungsbereich

Beschreibung

Der Senior Experten Service (SES) gibt mit ehrenamtlichen Fach- und Führungskräften im Ruhestand oder einer beruflichen Auszeit im In- und Ausland Hilfe zur Selbsthilfe. In Deutschland fördert der SES unter anderem die Integration von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Flucht- und Migrationshintergrund. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen stehen seine Experten an allgemein- und berufsbildenden Schulen mit internationalen Klassen bei Bedarf als Integrationshelfer zur Verfügung: zum Beispiel mit Übungen zum Spracherwerb, Einzelförderungen oder der Organisation von Angeboten zur Freizeitgestaltung und beruflichen Orientierung. Bundesweit engagieren sich seine Experten im Rahmen der SES-Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen und als ehrenamtliche Unterstützer der staatlichen Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration (KAUSA) als persönliche Mentoren für die Integration von jungen Menschen mit ausländischen Wurzeln in den Ausbildungsmarkt.

Anknüpfungsmöglichkeiten für Unternehmen

Unternehmen können Unterstützung von ehrenamtlichen Experten erhalten.

Zielgruppe

Senior Experten Service (SES)
Fach- und Führungskräfte im Ruhestand oder einer beruflichen Auszeit
Gemeinnützige Gesellschaft

Anbieter

Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH

Ansprechpartner

Frau Gabriele Eilsberger, Tel.: 0228/260903623, E-Mail: g.eilsberger@ses-bonn.de

Weiterführende Informationen

zur Webseite des SES

Kategorien

Ausbildung, Berufsorientierung, Praktika, Sprachförderung

Download Steckbrief

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen