POINT— Potentiale integrieren

Region
Berlin

Ziel

Geflüchtete Frauen in den Arbeitsmarkt, in Ausbildung oder in Qualifizierung zu vermitteln

Beschreibung

Das Projekt unterstützt allein geflüchtete Frauen mit guter Bleibeperspektive bei der Integration in Ausbildung und in den Arbeitsmarkt. Die bestehenden Regelangebote für Geflüchtete sollen optimal miteinander verzahnt werden. Die Teilnehmerinnen werden von Jobcoaches auf ihrem Weg der beruflichen Integration begleitet. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen von ehrenamtlichen Begleiterinnen, den sogenannten „POINT*sisters“, unterstützt. Diese stehen ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen des Alltags zur Seite. Das Angebot wird durch Workshops und Fachveranstaltungen sowie durch Kennenlerntreffen zur Vernetzung mit andern geflüchteten Frauen in Berlin ergänzt.

Anknüpfungsmöglichkeiten für Unternehmen

Unternehmen können Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplätze anbieten und somit potenzielle Mitarbeiterinnen kennenlernen

Zielgruppe
Frauen mit einer guten Bleibeperspektive, die alleine geflüchtet sind

Anbieter
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Ansprechpartnerin
Angela Dovifat, Tel.: 030-28883722, E-Mail: point@goldnetz-berlin.de

Weiterführende Informationen
http://goldnetz-berlin.org/POINT---Potentiale-integrieren.htm    

Partner
BAMF, BA Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, BDA, UVB, DGB

Download Steckbrief

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen