JOBLINGE Kompass

Region

bundesweit an acht Standorten

Ziel

Junge Geflüchtete frühzeitig qualifizieren und in den Arbeitsmarkt integrieren.

Beschreibung

Das 2016 gestartete Programm Kompass der Initiative JOBLINGE qualifiziert und vermittelt junge Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung. JOBLINGE Kompass baut dabei auf den Säulen des bewährten JOBLINGE-Programms auf: Praxis ab Tag eins, geschulte Mentoren, ein Kultur- und Sportprogramm und die enge Verzahnung mit der Wirtschaft. Zusätzlich wird die Sprachkompetenz über eigens mit den JOBLINGE-Partnerunternehmen entwickelten berufsbezogenen Sprachkursen traniert - praxisnah und interaktiv. Über den gesamten Zeitraum werden Teilnehme, Mentoren und Unternehmen eng von JOBLINGE begleitet, um den höchstmöglichen Abschluss für jeden Teilnehmer zu erzielen und sie nachhaltig in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren.

Ankünpfungsmöglichkeiten für Unternehmen

Firmen können die Geflüchteten nach der Qualifizierungsphase bei JOBLINGE als Praktikanten in den Betrieb aufnehmen oder als vorqualifizierten und begleiteten Auszubildenden / Arbeitskraft anstellen. Außerdem können Unternehmen Mentoren für Geflüchtete stellen, die diese für 6 Monate begleiten.

Zielgruppe

Junge Geflüchtete im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, die über eine Aufenthaltserlaubnis bzw. eine gute Bleibeperpektive verfügen und nur gring für den deutschen Arbeitmarkt qualifiziert sind.

Anbieter

JOBLINGE e. V.

Ansprechpartner

Anna Gronich, Tel.: 089/1250 141 0, E-Mail: anna.gronich@joblinge.de

Weiterführende Informationen

https://www.joblinge.de/initiative/joblinge-kompass-fuer-fluechtlinge/

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen