Arrivo Berlin

Region

Berlin

Ziel

Geflüchteten Menschen einen Einstieg in den Berliner Arbeitsmarkt ermöglichen

Beschreibung

Das Projekt „Übungswerkstätten“ bereitet Flüchtlinge auf einen Einstieg im Handwerk vor. In verschiedenen Modulen – Einführungsworkshop, Berufssprachkurs und Innungsworkshops – werden nicht nur verschiedene Gewerke und Berufsbilder vorgestellt. Praktische Aufgaben, die in der ARRIVO Werkstatt vertieft werden, ermöglichen einen ersten Einblick in die Arbeitswelt und vermitteln spezifisches Arbeitsvokabular. Durch ein anschließendes Berufspraktikum über vier Wochen lernen sich die Teilnehmenden und Betriebe kennen. ARRIVO Berlin vermittelt dann ggf. in Ausbildung, Einstiegsqualifizierung und Arbeit.

Anknüpfungsmöglichkeiten für Unternehmen

Unternehmen können sich zu den Beschäftigungsmöglichkeiten von Flüchtlingen beraten lassen und freie Stellen melden.

Zielgruppe

Unternehmen, die Beratung benötigen und freie Stellen ausschreiben möchten sowie Flüchtlinge mit guten Deutschkenntnissen und Zugang zum Arbeitsmarkt

Anbieter

Internationales JugendKunst- und Kulturhaus Schlesische27 e.V.

Weiterführende Informationen

zur Webseite der Initiative

Partner

Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Handwerkskammer Berlin, Netzwerk für Bleiberecht „bridge“

Kategorien

Information für Unternehmen, Sprachförderung, Berufsvorbereitung, Praktika, Einstiegsqualifizierung

Download Steckbrief

Feedback geben

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie noch besser zu machen. Alle Fragen lassen sich in max. 5 Minuten beantworten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt teilnehmen