So integrieren Sie Flüchtlinge

Experten-Tipps und Praxisbeispiele für Unternehmen

Personalverantwortliche finden hier Informationen,
•    welche (staatlichen) Förderungen Sie nutzen können, um Flüchtlinge zu integrieren.
•    wie andere Unternehmen die Integration im Betrieb organisieren.

Interaktives Video: Staatliche Unterstützungsmaßnahmen nutzen

Viele Betriebe fühlen sich bei der Integration von Geflüchteten allein gelassen. Das liegt auch an einem mangelnden Informationsangebot über (staatliche) Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen.

Im interaktiven Video erklärt KOFA-Expertin Svenja Jambo kurz die zentralen Maßnahmen, die Sie für eine erfolgreiche Integration kennen sollten.

Das Gute daran: Während das interaktive Video abspielt, können Sie selbst entscheiden, welche Informationen Sie vertiefen möchten. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit. Und profitieren Sie von Experten-Tipps und passenden Praxisbeispielen.

Diese Informationen helfen KMU außerdem bei der Integration:

Sie haben weitere Fragen zur Integration von Flüchtlingen? Sie wollen einige Aspekte aus diesem Video vertiefen? - Dafür empfehlen wir Ihnen folgende KOFA-Angebote:

Handlungsempfehlung: Praktika für Flüchtlinge
Hier erhalten Sie vertiefende Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen bei betrieblichen Praxisphasen für Geflüchtete und zur Kontaktaufnahme mit geeigneten Kandidaten.

Download Handlungsempfehlung

Handlungsempfehlung: Flüchtlinge ausbilden
Staatliche Fördermaßnahmen, die bei der Ausbildung von Geflüchteten helfen, werden in dieser Handlungsempfehlung ausführlich beschrieben und vorgestellt.

Download Handlungsempfehlung

Handlungsempfehlung: Flüchtlinge beschäftigen
Tipps zur Qualifizierung von Flüchtlingen und zur finanziellen Förderung bei der Integration finden Sie hier:

Download Handlungsempfehlung

KOFA-Storytelling: Das Flüchtlingsprojekt – Eine Chronik
Sie suchen nach vertiefenden Informationen, wie andere Unternehmen Praxisphasen organisieren und die gemeinsame Zeit mit den Geflüchteten erleben? Eine Langzeit-Reportage liefert realistische Einblicke.

Feedback geben