Vielfalt hat Wert - Diversity Managament einführen!

Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“ findet heute der 3. Deutsche Diversity-Tag statt, an dem Unternehmen und Institutionen den Vielfaltsgedanken in den Fokus nehmen.

Vielfalt als Chance begreifen

Haben Sie sich schon intensiver mit der Vielfalt in Ihrem Unternehmen beschäftigt? Die Vielfalt (Diversity) umfasst dabei Unterschiede in der Belegschaft sowohl in äußerlich erkennbaren Merkmalen wie beispielsweise Geschlecht, Alter oder Behinderungen als auch in Merkmalen, die oft nicht direkt sichtbar sind, wie religiöse Anschauungen, kultureller Hintergrund, gesellschaftliche Rollen etc. Das Diversity Management hebt die individuelle Verschiedenheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hervor und versucht sie für den Unternehmenserfolg nutzbar zu machen.

Diversity-Management als Instrument

Betrachten Sie die Akzeptanz von Unterschieden als die wichtigste Voraussetzung für die produktive Nutzung von Vielfalt in Ihrem Unternehmen. Da sich dieser Ansatz in der Unternehmenskommunikation, im Management und auch in weiten Teilen der Personalarbeit widerspiegelt, bedarf es seitens der Geschäftsführung nicht nur der Zustimmung, sondern auch der Überzeugung, dass die Unterschiede in der Belegschaft für das Unternehmen einen besonderen Wert haben.

Wie Sie ein Diversity-Management Schritt-für Schritt in Ihrem Unternehmen einführen können, erfahren Sie in unserer Handlungsempfehlung Diversity Management.

Weitere Informationen zum Diversity-Tag finden Sie hier.

Feedback geben