sozial kompetent ausgebildet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Modellprojekte zur Stärkung der sozialen Kompetenz in der dualen Ausbildung. Innovative Projekte aus der Praxis sind gefragt. Im Fokus stehen Auszubildende und Ausbildende, auch die Integration von Geflüchteten in Ausbildung.
Soziale Kompetenz umfasst beispielsweise die Fähigkeit, andere Menschen zu verstehen, sie zu respektieren, sich sozialadäquat und situationsangemessen zu verhalten und auf die Belange anderer einzugehen. Ganz wichtig ist dies z.B. beim Umgang mit Kunden. Eine Förderung von 50 Prozent der entstehenden Kosten der Modellprojekte ist über zwölf Monate möglich. Es sollen praxisnahe Konzepte oder Netzwerke entstehen, die sich zum Transfer in einem bestimmten Ausbildungsbereich oder einer ausgewählten Branche eignen. Ideenskizzen sind bis spätestens 30. Juni 2017 einzureichen.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR).

Ihre Ansprechpartner:
Dr. Andreas Meese
Tel. 0228/3821-1847

Susanne Rotthege
Tel. 0228/3821-1496

E-Mail: sozialkompetenz@dlr.de

Weitere Informationen:

Feedback geben