Sonder-Hotline für Arbeitgeber am 14. April

Das Virtuelle Welcome Center der ZAV (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) informiert am Donnerstag, den 14. April 2016, mit einer speziellen Hotline Arbeitgeber über die Möglichkeiten und rechtlichen Rahmenbedingungen, Fachkräfte aus dem Ausland zu beschäftigen. Sie erreichen die Sonder-Hotline für einen Tag unter 0228 713-1414.

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit ist im Ausland aktiv, um zusammen mit Partnern vor Ort Fachkräfte für Deutschland zu gewinnen.

Die Sonder-Hotline ist eingebettet in die Aktivitäten zum europaweiten Arbeitgebertag, der 2016 zum ersten Mal stattfindet. Ziel des European Employers‘ Day ist, Unternehmen stärker auf die Arbeitgeber-Dienstleistungen der Arbeitsverwaltungen in den jeweiligen Ländern aufmerksam zu machen.

Über die Sonder-Hotline am 14. April können Arbeitgeber erste Informationen zur Beschäftigung von Fachkräften aus dem Ausland erhalten. Und auch über den European Employers‘ Day hinaus ist das Virtuelle Welcome Center der ZAV jederzeit für Anfragen von Arbeitgebern erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Feedback geben