Projekt „Make it in Germany“ startet Newsletter

Das Onlineportal „Make it in Germany“ bietet Informationen für Zuwanderungsinteressierte zur erfolgreichen Gestaltung ihres Weges nach Deutschland. Diese Informationen reichen von den Vorbereitungen, die sie noch im Herkunftsland treffen können, bis zu den ersten Schritten in Deutschland.

Neben dieser ersten Zielgruppe bietet das Onlineportal auch diverse Informationen für Unternehmen, die qualifizierte Zuwanderinnen und Zuwanderer suchen. Sie erfahren, wie die Rekrutierung und Integration internationaler Fachkräfte gelingen kann.

„Make it in Germany“ startet nun einen eigenen Newsletter, der sich speziell an Institutionen und Berater richtet, die sich mit dem Themenfeld Zuwanderung beschäftigen.

Themen des regelmäßigen Newsletters sind beispielsweise:

  • aktuelle Entwicklungen im Bereich der Fachkräftemigration und Integration in Deutschland
  • News zu den neuesten Features auf „Make it in Germany“
  • aktuelle Projekte, Initiativen oder Veranstaltungen in der Bundesrepublik

Die Anmeldung erfolgt ab sofort hier.

Feedback geben