Kanzlerin im Gespräch mit Unternehmen

Am 14. September 2016 traf sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Vertretern der Initiative "Wir zusammen" im Kanzleramt zu einem Gespräch. Sie machte sich dabei ein Bild von den Aktivitäten und dem Engagement der Unternehmen zur Integration von Flüchtlingen in Qualifizierung und Beschäftigung. Zu der Initiative gehören Unternehmen aller Größenordnung; neben zahlreichen DAX-Unternehmen auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Zwischen April 2015 und Mai 2016 haben bereits rund 30.000 geflüchtete Menschen in Deutschland einen Job gefunden. Die meisten Geflüchteten sind in KMU in Helfertätigkeiten beschäftigt. Allerdings liegt der bisherige Schwerpunkt des großen Engagements von Unternehmen auf der Bereitstellung von Praktika, ausbildungsvorbereitenden Maßnahmen und zunehmend auch in der Ausbildung. Die Unternehmen der Initiative „Wir zusammen“ haben nach eigenen Angaben insgesamt rund 3.800 Praktikumsplätze und über 750 Ausbildungsplätze für Flüchtlinge geschaffen.

Die Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Beschäftigten braucht Zeit. Mit über 500.000 Personen befinden sich viele der in den letzten Jahren zu uns gekommenen Menschen derzeit noch im Asylverfahren oder können sogar erst jetzt einen Asylantrag stellen. Zudem müssen die meisten Geflüchteten zunächst die deutsche Sprache lernen – mündlich wie schriftlich -, bevor sie eine reguläre Ausbildung oder Beschäftigung beginnen können. Sprache und Praxiserfahrungen sind die Schlüssel zur gelingenden Integration. Das Engagement der Unternehmen ist daher bislang kaum an Beschäftigtenzahlen abzulesen, die das Ziel aller Integrationsbemühungen sind, sondern zeigt sich vielmehr an vielfältigen Angeboten für Praktika und Sprachförderung.

Alle Unternehmen, die sich ebenfalls für Geflüchtete engagieren wollen, erhalten umfassende Informationen in unserem KOFA-Dossier „Flüchtlinge integrieren“ unter: www.kofa.de/fluechtlinge. Dort finden Sie praxisnahe Schritt-für-Schritt Anleitungen, wie Sie selbst in Ihrem Unternehmen Flüchtlingen einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz oder eine Beschäftigung anbieten können, eine Übersicht über relevante Initiativen sowie Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen.

Informationen zur Initiative "Wir zusammen" finden Sie hier:

"Wir zusammen"

"Wir zusammen" auf KOFA.de

Feedback geben