Initiative „Wir zusammen“ – Jede Hilfe zählt!

Zahlreiche Unternehmen haben bereits Projekte ins Leben gerufen, um Flüchtlinge in Deutschland zu integrieren. Häufig sind sie eher regional bekannt und vernetzt. Die Initiative „Wir zusammen“ bietet nun eine Internetplattform, auf der Unternehmen solche und ähnliche Projekte vorstellen können. Bisher haben 35 Unternehmen ihre ganz unterschiedlichen Projekte zur Flüchtlingsintegration vorgestellt. Ziel von „Wir zusammen“ ist es, die Integrationsprojekte zu bündeln, wertzuschätzen und weitere Unternehmen deutschlandweit für Aktivitäten zu gewinnen. 

Was für Projekte zur Flüchtlingsintegration finden Sie auf der Plattform?

Über die Freistellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ehrenamtliches Engagement, die Bereitstellung von Integrationslotsen und Patenschaften zum Aufbau einer Willkommenskultur, die Organisation von Freizeitaktivitäten für Flüchtlinge bis hin zu Geldspenden finden sich je nach Möglichkeiten eines Unternehmens verschiedenste Projekte zur Integration. Dabei ist es nicht entscheidend, welche Größenordnung ein Integrationsprojekt hat. Jede Hilfe zählt.

Wie können Sie sich als Unternehmen an dem Netzwerk beteiligen?

Unternehmen, die sich „Wir zusammen“ anschließen wollen, verpflichten sich mindestens ein Integrationsprojekt anzubieten. Das Projekt fokussiert die Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft und Arbeitswelt. Es ist daher auf Nachhaltigkeit angelegt und beinhaltet längerfristige Aktivitäten. Jedes Unternehmen entscheidet aber selbst, wo und in welcher Art und Weise es helfen will.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Feedback geben