Ein Jahr NETZWERK „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ – KOFA gratuliert!

Heute vor einem Jahr startete das NETZWERK „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. Das Projekt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und von der DIHK Service GmbH durchgeführt wird, zählt seit seiner Gründung 1.200 Mitglieder, davon 72 Prozent kleine und mittlere Unternehmen.

Die Mitglieder des NETZWERKs „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ sind erfolgreich bei der Integration: Insgesamt haben sie 2.500 Jobs für Geflüchtete geschaffen. Als Herausforderungen bezeichnen die Mitgliedsunternehmen insbesondere Sprache und bürokratische Hürden. Dies zeigt eine aktuelle Befragung von 300 Mitgliedern.

Ziel des Netzwerks ist es, das Engagement der Betriebe bei der Integration von Geflüchteten sichtbar zu machen. Zudem bietet es Unternehmen die Möglichkeit eines Austauschs zu allen Fragen der praktischen und erfolgreichen Integration. Betriebe profitieren von Erfahrungswerten und Beispielen guter Praxis.

Werden Sie Mitglied unter: www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de

Feedback geben