Chancengleichheit in der Arbeitswelt 4.0

In diesem Jahr werden wieder 64 Organisationen mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat für Chancengleichheit und Diversity ausgezeichnet.

"Chancengleichheit in der Arbeitswelt 4.0: Voneinander lernen", das ist in diesem Jahr das Thema der Auszeichnungsveranstaltung. Die Digitalisierung der Arbeitswelt schafft neue Herausforderungen, auf die sich Organisationen vorbereiten sollten, vorbereiten müssen! Wie chancengerecht ist die neue Arbeitswelt noch? Welche Jobs haben Zukunft, welche werden durch Technik ersetzt? Wie stellt man sich darauf ein, als Organisation, als Einzelne/r?

Es werden Best Practice Beispiele vorgestellt und Diskussionen angeregt. 22 der Organisationen werden das Prädikat mit dem Zusatzprädikat für ihren beispielhaften Einsatz für Vielfalt erhalten. Sie alle beweisen, dass Chancengleichheit und Diversity für viele Organisationen nicht nur notwendige, sondern gelebte und bewährte Praxis sind – eine Praxis, die die Arbeitswelt von morgen braucht.

Die Auszeichnungsveranstaltung findet am 27. Oktober im lichthof Gelsenkirchen statt. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Netzwerktreffen am Vorabend

Außerdem findet am Vorabend in Kooperation mit der Initiative »TOTAL E-QUALITY in der Metropole Ruhr« ein Netzwerktreffen statt, zu dem Sie sich ebenfalls anmelden können. Im Fokus der Abendveranstaltung stehen zwei aktuelle Themen des betrieblichen Engagements für Chancengleichheit:

  1. Wie werden Potenziale von Frauen für Führungsaufgaben erkannt und gezielt gefördert?
  2. Wie werden partnerschaftliche Vereinbarkeitsmodelle gelebt und wie insbesondere auch Väter bei der Wahrnehmung von Familienaufgaben unterstützt?

Das Treffen mit anschließendem gemeinsamen Abendessen bietet Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Prädikatsträger sowie interessierte Personalverantwortliche aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Verbänden sind herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zu TOTAL E-QUALITY

TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V. verfolgt das Ziel, Chancengleichheit zu etablieren und nachhaltig zu verankern. Dieses Ziel ist erreicht, wenn Begabungen, Potenziale und Kompetenzen beider Geschlechter gleichermaßen (an-)erkannt, einbezogen und gefördert werden

Feedback geben