Bundesregierung wirbt mit neuer Kampagne um Fachkräfte

Ab dem 27. November startet der erste bundesweite Werbeschwerpunkt der neuen Fachkräfte-Offensive. Die Anzeigen-Motive richten sich an Unternehmen und Beschäftigte. Schwerpunktthemen sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine vorausschauende Planung der eigenen Erwerbsbiographie und die Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen. Ein weiterer Akzent liegt auf der Information ausländischer Studierender über ihre Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

zur externen Webseite

Feedback geben