Am 29. September ist Deutscher Weiterbildungstag

Am 29. September 2016 findet der bundesweite Deutsche Weiterbildungstag (DWT) statt. Bildungsinstitute in ganz Deutschland bieten an diesem Tag Informationsveranstaltungen und Schnupper-Kurse an.

Mit dem diesjährigen Motto „Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“ soll der Blick auf die Chancen der Digitalisierung für die Weiterbildung gelegt werden. Einerseits benötigen Unternehmen und Beschäftigte neue Weiterbildungskonzepte und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen, um mit dem raschen technischen Fortschritt mitzuhalten. „Andererseits macht die Digitalisierung Weiterbildung auch viel einfacher: Bildungsmaterial ist heutzutage viel einfacher zu finden, und Online-Kurse erleben eine rasante Entwicklung.“, ist Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft und Schirmherr des Weiterbildungstages, überzeugt.

Und was genau passiert beim Deutschen Weiterbildungstag? Die Antwort ist einfach: Überall etwas anderes. Der Deutsche Weiterbildungstag ist ein Aktionstag und lebt von dem, was an vielen Orten in ganz Deutschland auf die Beine gestellt wird.

Alle Veranstaltungen in Ihrer Region finden Sie hier.

Mehr zu den Chancen der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen lesen Sie in unserem Themenschwerpunkt.

Feedback geben