„61 Prozent der Unternehmen in Deutschland ermöglichen mobiles Arbeiten“

Das Bundesamt für Statistik veröffentlichte in einer Pressemeldung die neuesten Ergebnisse einer Studie, nach der 65% der kleinen, 83% der mittelgroßen und 94% der großen Unternehmen einem Teil ihrer Angestellten das mobile Arbeiten ermöglichen. In 93% der Unternehmen kann jeder zehnte Mitarbeitende diese Möglichkeit nutzen; in 36% dieser Unternehmen sogar mehr als jeder zweite.

Ermöglicht wird dies durch die Ausstattung der Mitarbeitenden mit tragbaren, internetfähigen Geräten wie Smartphones oder Tablets, mit denen ortsunabhängig Geschäftssoftware genutzt und auf Unternehmensdokumente zugegriffen werden kann.

Der Anteil der Unternehmen, die ihren Beschäftigten die Option zum mobilen Arbeiten bieten, steigt mit der Unternehmensgröße.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Statitischen Bundesamtes.

Sie sind KMU und wollen sich im neuen Jahr intensiver mit dem Thema Flexible Arbeitszeiten befassen? Dann finden Sie in unserer Handlungsempfehlung praxisnahe Tipps und Empfehlungen.

Feedback geben