News 2014

Neuigkeiten aus der Welt der Fachkräftesicherung – Erfahren Sie Wissenswertes für Ihre Unternehmenspraxis.


Dezember 2014

Bund, Wirtschaft, Gewerkschaften und Länder schmieden eine neue Allianz für Aus- und Weiterbildungmehr

Betriebliche Weiterbildung hat in Deutschland derzeit Hochkonjunkturmehr

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie prämiert Unternehmen, die eine Willkommenskultur lebenmehr

Neue Hotline für internationale Fachkräfte gestartetmehr

Fachkräftemangel: Menschen mit Behinderung sind volkswirtschaftlich notwendig.mehr

Mit betrieblichem Eingliederungsmanagement sichern Sie vorhandene Fachkräftepotenziale im Unternehmen.mehr

November 2014

Die Fachkräfte-Offensive geht in eine neue Runde.mehr

Bei der Präsentation einer neuen Studie ermutigt Sigmar Gabriel auch Mittelständler zur Internationalisierung.mehr

Mit einem kostenlosen Online-Tool können Sie ab sofort Ihre Personalarbeit mit der anderer Betriebe vergleichen.mehr

Seit Montag, dem 10. November 2014, erscheint unsere Website in einem neuen Design.mehr

Setzen Sie auf eine individuelle und vielfältige Belegschaft. Es wird sich für Ihr Unternehmen lohnen.mehr

Oktober 2014

Erwerbstätige in Teilzeit finden sich in nahezu allen Unternehmen. Auch in Ihrem Unternehmen?mehr

Beteiligen Sie sich an der Studie der Universität Göttingen zum Diversitätsmanagement.mehr

Immer mehr Menschen möchten in Deutschland leben und arbeiten. mehr

September 2014

Sie haben Probleme bei der Besetzung Ihrer Ausbildungsstellen? Wahrscheinlich geht es Ihren Mitbewerbern ähnlich.mehr

August 2014

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Auf dem Ausbildungsmarkt wird es eng. Unternehmen müssen sich neue Zielgruppen erschließen.mehr

Die neue Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung zeigt: Fachkräfte mit Ausbildung sind in vielen Berufen knapp.mehr

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie prämiert Unternehmen, die eine Willkommenskultur leben.mehr

Nach einer aktuellen Studie unterstützen zwei von drei Unternehmen junge Eltern bei der Kinderbetreuung - doppelt so viele wie vor zwei Jahren.mehr

Mit einer mitarbeiterorientierten Personalarbeit investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens.mehr

Eine neue Studie zeigt: Weiche Faktoren spielen bei der Arbeitgeberwahl eine wichtige Rolle.mehr

Mai 2014

Beschäftigten Verantwortung übertragen und ihre Interessen berücksichtigen, so lautet die Formel für gute Führung bei einem Bauunternehmer.mehr

Durch Vorträge von Unternehmensvertretern an Hochschulen gewinnt die BEOS AG ca. 15 Studierende pro Jahr für Praktika oder als studentische...mehr

Familienfreundlichkeit ist ein fester Bestandteil der Unternehmenspolitik und zugleich eine wichtige Basis für den gesunden Teamgeist der GET AG.mehr

Mit der Online-Rekrutierung senken Sie Ihre Kosten und besetzen schneller vakante Stellen. Mehr dazu in unserer Handlungsempfehlung...mehr

Erfahren Sie in der Infografikstrecke, welche gravierenden Folgen Fachkräfteengpässe für Unternehmen haben.mehr

Wie in einer schrumpfenden Region und Branche das Wachstum sicherstellen? Ein Unternehmen zeigt, wie es geht.mehr

Erfahren Sie in der Handlungsempfehlung Wiedereingliederung, wie Sie durch Unfall oder Krankheit eingeschränkte Fachkräfte erhalten können.mehr

Personelle Vielfalt erhöht die Attraktivität als Arbeitgeber und trägt zu weiterem Wachstum und Erfolg des Unternehmens bei.mehr

Finden Sie passende Auszubildende auch abseits der klassischen Wege.mehr

April 2014

Jugendliche mit besonderem Förderungsbedarf können mit der richtigen Berufsorientierung zu wertvollen Nachwuchskräften werden.mehr

Viele Unternehmen engagieren sich in der Berufsvorbereitung. Denn so können sie junge Talente kennenlernen, um engagierte Auszubildende zu gewinnen.mehr

In der aktuellen Ausgabe erfahren Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen, wie sie ihre Chancen bei der Suche nach Fachkräften verbessern können.mehr

Um den Fachkräftebedarf in Saarland zu sichern, hat die Landesregierung das „Zukunftsbündnis Fachkräfte Saar“ neu aufgestellt.mehr

2012 gab es bundesweit 6,7 Millionen Personen, die (stärker) in den Arbeitsmarkt eingebunden werden könnten.mehr

Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen und das wirtschaftliche Wachstum in Ostdeutschland zu unterstützen.mehr

Über eine Stiftung vergibt ein Softwareunternehmen Stipendien an Studierende. So bleibt es Nachwuchskräften positiv in Erinnerung.mehr

In internationalen Austauschprogramme lernen die Beschäftigten der Sedo GmbH Menschen aus anderen Kulturkreisen besser zu verstehen.mehr

Weil die conplement AG ihre Beschäftigten umfassend informiert, treten diese als kompetente Unternehmensbotschafter beim Firmenkunden auf.mehr

Eine regelmäßige Personalbedarfsplanung stellt sicher, dass Ihrem Unternehmen gegenwärtig und auch in Zukunft ausreichend Personal zur Verfügung...mehr

Online-Rekrutierung wird für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger. Sie erreichen mit weniger Aufwand viele Interessierte.mehr

März 2014

Das Bundeswirtschaftsministerium sucht für eine Studie zur Fachkräfterekrutierung KMU für ein Telefoninterview. Registrieren Sie sich hier!mehr

Informationen über Menschen mit Behinderung erhalten Sie in unserer Infografikstrecke.mehr

Um in Zukunft mehr Auszubildende ins Ausland entsenden zu können, wünschen sich Unternehmen zusätzliche Unterstützung durch die Kammern.mehr

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, überreicht die EUROPASS Mobilitätszertifikate.mehr

Das Bundeskabinett beschließt zweiten Fortschrittsbericht zum Fachkräftekonzept.mehr

Um Fachkräfte für sich zu begeistern, setzt die TÜFA-TEAM GmbH auf flexible Arbeitszeitgestaltung und familienfreundliche Urlaubsplanung.mehr

Attraktive Arbeitgeber sind unverwechselbar und finden leichter Beschäftigte.mehr

Februar 2014

Altersgemischte Teams oder Investitionen in eine bessere Ausstattung der Arbeitsplätze können Unternehmen helfen, erfahrene Fachkräfte zu binden.mehr

Der Ratgeber zeigt im Überblick, wie Fachkräfte aus dem Ausland erfolgreich ihr Leben in Deutschland gestalten können.mehr

Lernpartnerschaften bewahren die Wilhelm Lambrecht GmbH vor dem Verlust von wichtigem Erfahrungswissen.mehr

Die Düsing GmbH & Co. KG stellt gerne ältere Fachkräfte ein, weil die Kundschaft im Gartenfachhandel erfahrenes Verkaufspersonal schätzt.mehr

Unser Praxisbeispiel zeigt: Gespräche und Veränderungen bei Karriere-Angeboten führten zu einer chancengleichen Kultur in einer männerdominierten...mehr

Erst der IHK-Abschluss, dann der Bachelor: mit einem spezifischen dualen Studium sichert die Schuberth GmbH ihren Fachkräftenachwuchs.mehr

Mit drei Karrierewegen bindet ein IT-Unternehmen seine Fachkräfte und steigert somit seine Arbeitgeberattraktivität.mehr

Eine Altersstrukturanalyse zeigte einem metallverarbeitenden Betrieb Handlungsfelder für eine zukunftsorientierte Personalarbeit auf.mehr

Mit der Handlungsempfehlung "Stipendienprogramme" erfahren Sie, welche Möglichkeiten es für ein Unternehmen geben kann, ein Stipendium auszugestalten.mehr

Die Praxis zeigt, dass eine enge Kooperation mit der Berufsakademie und eine gute Betreuung im Unternehmen zu passenden Fachkräften verhelfen.mehr

Ein systematisches und gut vorbereitetes Vorgehen ist der wichtigste Baustein für eine optimale Rekrutierung und Auswahl neuer Fach- und...mehr

Unser Praxisbeispiel zeigt Ihnen, wie ein Bauunternehmen aus Thüringen Fachkräfte mit vielseitigen familienfreundlichen Maßnahmen an sich bindet.mehr

Einige Unternehmen können ihre offenen Stellen nicht besetzen. Warum? Lesen Sie dazu unsere Studie "Fachkräfteengpässe in Unternehmen".mehr

Mit arbeitsplatznahen Lernkonzepten kann ein Unternehmen die drohende Fachkräftelücke ohne eine einzige Stellenausschreibung schließen.mehr

Die Handlungsempfehlung "Flexible Arbeitszeitmodelle" stellt Ihnen verschiedene Arbeitszeitmodelle vor und zeigt Ihnen, wie Sie diese einsetzen...mehr

In vielen Berufen fehlen Fachkräfte. Neue Wege und Strategien helfen Ihnen, offene Stellen dennoch erfolgreich zu besetzen.mehr

Januar 2014

Sie schaffen Motivation und investieren in die Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten - die Handlungsempfehlung zur Personalführung.mehr

Auf welchem Weg finden Sie geeignetes Personal? Unsere Infografikstrecke zeigt Ihnen verschiedene Rekrutierungswege.mehr

Online-Stellenanzeigen zur Rekrutierung von Personal ist nur ein Beispiel für eine Maßnahme, wie Sie sich von anderen KMU abheben.mehr

Gemeinsam mit der IHK zu Leipzig stellen wir Ihnen die besten Beispiele zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor.mehr

Mitarbeitergespräche helfen Ihnen dabei, Ihre Beschäftigten an Ihr Unternehmen zu binden.mehr

Die GIZ unterstützt Unternehmen bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften.mehr

Die Offensive Mittelstand bietet vielfältige regionale Unterstützungsstrukturen speziell für den Mittelstand.mehr

Sind Sie in sozialen Netzwerken aktiv? Besonders für junge Nachwuchstalente und Auszubildende bietet sich die Rekrutierung über Social Media an.mehr

Mit gutem Beispiel voran: "Es kostet viel mehr, sich nicht mit Vielfalt zu beschäftigen, als es zu tun".mehr

Deshalb sind die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell einsatzfähig : Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran.mehr

Mit gutem Beispiel voran: "Kulturelle Vielfalt fördert unterschiedliche Herangehensweisen und die Entwicklung innovativer Lösungsansätze".mehr

Der Inder und Elektroingenieur Sundeep erzählt über Leben und Arbeiten in Deutschland.mehr

Wie Sie durch gute Personalführung Ihren Fachkräftebedarf und damit die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens sichern können.mehr

Feedback geben