Ausbildungssituation in deutschen Unternehmen

Geeignete Auszubildende finden wird schwieriger

Aktuell verzeichnen fast 20 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland einen steigenden Bedarf an Auszubildenden. Gleichzeitig ist es gerade für diese Unternehmen besonders schwierig, Auszubildende zu finden. Großunternehmen stehen bei der Rekrutierung von Auszubildenden etwas besser da, weil sie bei jungen Menschen häufig bekannter sind.

Unternehmen investieren in die Qualität der Ausbildung: Mehr als die Hälfte der KMU setzt mindestens eine Maßnahme zur Sicherung der Ausbildungsqualität um. Dazu gehören beispielsweise die Weiterbildung der Ausbilder oder die Entwicklung von Ausbildungsplänen. Für die Zukunft wird die Integration aller Jugendlichen in die Ausbildung noch wichtiger werden: KMU können zum Beispiel verstärkt Jugendlichen mit  einer Lernbeeinträchtigung einen Start ins Berufsleben ermöglichen und so zusätzliche Fachkräfte gewinnen.

Mehr zu diesem Thema auf KOFA.de:

Ausbildung von Menschen mit Behinderung

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung in der dualen Ausbildung ist ein Erfolgsmodell. Wie gelingt sie auch in Ihrem Unternehmen? mehr

Auszubildende aus Europa

Europäische Auszubildende: ein guter Weg zur Nachwuchssicherung. Nutzen Sie die Chance Jugendliche aus dem europäischen Ausland auszubilden. mehr

Auszubildende

Hat sich Ihr Unternehmen entschieden, seinen Fachkräftenachwuchs selbst auszubilden, gilt es, geeignete Auszubildende zu finden und einzustellen. mehr

Praxisbeispiel: Schulkooperationen im Maschinenbau – KOFA

Über Schulkooperationen sucht die Albert Koch Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH den Kontakt zu möglichen Auszubildenden. Auch Jugendliche mit Förderbedarf spricht das Unternehmen an. mehr

Praxisbeispiel: Azubis aus Europa im Elektrohandwerk – KOFA

Spanisch, ungarisch, rumänisch, deutsch: Die Auszubildenden der HBS Elektrobau GmbH sprechen viele Sprachen. Das Unternehmen unterstützt sie, in der neuen Heimat anzukommen. mehr

Praxisbeispiel: Schulabgänger rekrutieren – KOFA

Die RAICO Bautechnik GmbH stärkt Jugendliche in der Berufsorientierungsphase. Durch die Präsenz auf Ausbildungsmessen ist die Firma für Schulabgänger besonders attraktiv. mehr

Fachkräfteengpässe in Unternehmen 2/2014

KOFA-Studie Fachkräfteengpässe in Unternehmen 2/2014: Zahlreichen Unternehmen fällt es schwer, geeignete Auszubildende für ihre vakanten Stellen zu finden. mehr

Fachkräfteengpässe in Unternehmen 3/2015

KOFA-Studie Fachkräfteengpäss ein Unternehmen 3/2015: Der Ausbildungsmarkt für Engpassberufe. Erfahren Sie, wie der Ausbildungsmarkt in Ihrer Region und Ihren Ausbildungsberufen aussieht. mehr

Die Fachkräftereporter unterwegs auf der Jobstarter-Fachtagung in München

Die Reporter der Fachkräfte-Offensive berichten rund um das Thema Fachkräftesicherung. mehr

Welche Bedeutung hat die Hauptschule noch?

Interview mit Dr. Vera Demary, Ausbildungsexpertin im Institut der deutschen Wirtschaft Köln. mehr

Make it in Germany - 24 Stunden in Deutschland

24 Stunden Deutschland: Erleben Sie unterschiedliche Eindrücke vom Leben und Arbeiten in Deutschland in einem Video des offiziellen Onlineportals make-it-in-germany.com. mehr

Inklusion von Menschen mit Behinderung in der dualen Berufsausbildung

Am 13. April fand die Auftaktveranstaltung des KOFA zum Thema Inklusion in der dualen Berufsausbildung in Berlin statt. Nach der Begrüßung durch BMWi-Staatssekretärin Iris Gleicke und die Behindertenbeauftragte des Bundes, Verena Bentele, wurden Ergebnisse erarbeitet. Aus diesen wurden konkrete Handlungsempfehlungen für KMU abgeleitet. mehr

Dezember 2015 - Menschen mit Behinderung ausbilden

Thema des Monats: Inklusion im Unternehmen: Ihre Fachkräfte von morgen können junge Menschen mit Behinderung sein. mehr

Menschen mit Behinderung ausbilden

Sie spielen mit dem Gedanken, Jugendliche mit Behinderung auszubilden? Wir informieren Sie über Herausforderungen und zeigen Ihnen Unterstützungsangebote. mehr

Feedback geben